Alles oder Nichts

Am kommenden Wochenende spielt die von uns betreute 1. Herrenmannschaft von Rot-Weiss Köln in Stuttgart um die Deutsche Hallen-Meisterschaft. Zum ersten Mal seit 1993 könnte dabei ein Rot-Weiss-Team einen Hallentitel verteidigen.

Mit insgesamt neun Siegen aus zehn Partien hatten sich die Kölner in der als besonders stark geltenden Westliga für die Finalrunde qualifiziert. Dem folgte ein souveräner Viertelfinal-Heimsieg gegen BW Berlin (14:3).

Am Samstag muss das Team von Cheftrainer André Henning dann erneut in Top-Form sein, denn im Halbfinale treffen die Kölner auf den Uhlenhorster HC aus Hamburg. Zwischen beiden Teams gab es in den vergangenen Jahren regelmäßig hochkarätige Hockey-Duelle von allerhöchster Qualität. Im zweiten Halbfinale duellieren sich vorab der Crefelder HTC und der Club an der Alster.

Sollten es die Jungs von Rot-Weiss ins Finale schaffen, wovon wir dank nahezu unmenschlichem Daumendrücken hier in Köln fest ausgehen, kommt es dann am Sonntag um 14 Uhr zum Showdown der Hallensaison 2018.

Alle Spiele werden per Live-Stream des SWR übertragen. Darüber hinaus werden die Spiele zum ersten Mal überhaupt komplett und weltweit via Facebook-Seite „SWR Sport“ zu verfolgen sein.

Das Team der Praxis Stadionbad wünscht der 1. Herrenmannschaft von Rot-Weiss Köln viel Erfolg!

Quelle: KTHC.

Zurück